Logo

Die Schule Cantares De Los Cantares

Die Schule Cantar De Los Cantares wurde im Jahr 2004 durch Freiwillige aus der Schweiz ausgebaut, so dass sie heute drei Schulräume, ein Gebäude mit Kindergartenraum, ein Büro und ein Gebäude mit Küche und Essraum umfasst. Die Finanzierung des Umbaus wurde durch die Deutsche Botschaft in Managua und Helft uns helfen sichergestellt. Sie liegt im Viertel Jorge Salazar der Hauptstadt Managua direkt beim Flughafen. Die Schule bietet bis zu 250 Schülern Platz, aufgeteilt in Kindergarten und Primarschulklassen.

Zustand der Schule

Bei einigen Besuchen in der Schule konnten wir festellen, dass die Schule in einwandfreiem Zustand gehalten wird.

Zustand Aula 1 und 2 Planzen neben Aula Zustand Aula 3 Spielgeräte Durchgang

Bauarbeiten im Jahr 2007

Im Jahr 2007 wurden einige Renovationsarbeiten durchgeführt.

Max und Fernando Kieslieferung Kieslieferung Schweissarbeiten Alternative Transportmethode