Lucecitas: Die Entstehung

Die Vorschule Lucecitas liegt in einem Vorort westlich von Managua. Die Einwohner dieses Viertels ernähren sich von den Einkünften der gesammelten Wertstoffe aus der nahegelegenen Müllhalde. Besucht wird diese Schule von ca. 50 Kindern. Für 2009 ist geplant, dass eine Parzelle Land dazugekauft und die Schule zu einer Grundschule (Vorschule bis 3. Klasse) ausgebaut wird. In die Schule soll auch eine Küche mit Speisesaal integriert werden. So könnten bis zu 200 Kindern die Schule besuchen.

Im Januar 2009 machten sich Max Beringer, Matthias Brütsch, André Wetzel und Michael Bieri, auf eigene Kosten, auf nach Nicaragua. Das Ziel war innerhalb von 6 Wochen die alte Schule abzureissen und eine komplett neue Schule zu bauen. Als wir mit diesem Ziel in Cuidad Sandino (Vorort von Managua und Standort der Schule Lucecitas) ankamen, glaubte niemand, von unserer lokalen Schulleitung über die von uns beschäftigten Bauarbeitern bis zum Bürgermeister, dass wir dieses Ziel erreichen könnten. Wir waren die einzigen die von diesem Vorhaben überzeugt waren. So wurde das Projekt mit bis zu 35 Bauarbeitern aus dem Viertel in Angriff genommen. Und siehe da, nach 6 Wochen stand, dank der guten Ablaufplanung und dem grossartigen Einsatz unserer Angestellten, eine neue Schule da. Die neue Schule Lucecitas kann nun mit 4 geräumigen Schulzimmern und einem Comedor (ein Gebäude mit Küche und Essraum) aufwarten. Seit dem Frühjahr 2009 läuft nun die Schule mit Kindergarten, 3 Primarschulklassen und dem Comedor. In dem können sich die Schüler und auch Kinder aus dem Viertel, die nicht in unsere Schule gehen, einmal im Tag kostenlos verpflegen. Dieser Teil des Projekts ist praktisch genau so wichtig, wie die Schule selbst. Denn im Viertel der Schule ist es, wie auch in weiten Teilen des Landes, nicht selbstverständlich, dass es einmal im Tag etwas für die Kinder zu essen gibt.

Dieses Bauprojekt wurde mit dem Erlös aus der Weihnachtsaktion 2008 von Radio Munot finanziert.

Das Ziel von Helft uns helfen Schweiz ist nun die Schule Lucecitas langfristig zu betreiben.